Dinosaur Tours Mallorca - ist es das wert?

Wolltet Ihr immer schon in eine Dinosaurier Show? Oder habt überlegt, wenn Ihr auf Palmas Ringautobahn kurz vor IKEA die Werbung für Dinosaur Tours Mallorca gesehen habt, was das wohl sein mag?  Im November regnet es in Palma. Nicht gelegentlich. Sondern eigentlich regnet es gelegentlich nicht. Also stellt sich für alle Familien mit Kindern die Frage: „Was unternehmen wir am Wochenende“?

Meiner Frau fiel eine Werbung für die Dinosaurs Tour in Palma in die Hände und sie bestellte ein paar Tickets online. Stückpreis 10,- Euro. Wir verabredeten uns mit ein paar Freunden und trafen uns auf einem riesigen leeren Gelände namens Son Fusteret, auf dem ein schwarzes Industriezelt neben einem Zirkusfeld stand.

Erwartungsfroh marschierten wir in das schwarze Zelt. Insbesondere auch wir Männer waren schon ganz gespannt, was es im Innern des riesigen Zelts so geben würde.

Dicke Luft

Drinnen staunten wir dann über die scheinbare Abwesenheit eines Lüftungssystems. Schön warm war es jedenfalls. Trotz des lausigen Wetters draussen. In Corona Zeiten wäre mir etwas kühler und mehr Frischluft lieber gewesen, aber sei´s drum! Wir waren früh dran, es war noch relativ leer und die Wärme war ganz angenehm.

Die Saurier sind große Plastikskulpturen, die von starken LED – Scheinwerfern in unterschiedliche Farbschemata getaucht werden. In der eigentlich dunklen Halle sieht das ganz spektakulär aus. Dazu kommt vom Band die Vorstellung eines Sounddesigners, wie dieser Saurier wohl gebrüllt haben könnte. Und die meisten Modelle bewegten noch einzelne Körperteile auf und ab.

Ich habe einen kurzen Film für Euch gemacht, damit könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das zog sich so durch die ganze Ausstellung, die im Grunde aus einem länglichen Oval bestand von etwa 50 Metern Länge. Am Ende gab es dann die obligatorischen Reitautomaten, nur eben mit Dinosauriern. Die fand ich für das Gebotene mit 3 Euro pro Ritt sehr sportlich. Positiv betrachtet war der Ritt so langsam, das selbst kleinste Kinder keine Angst bekommen dürften. Allerdings waren die Saurier – logischerweise – schon recht hoch. Aber vor allem fand ich das zu teuer! Und dann kam natürlich vor dem Ausgang noch der obligatorische Merchandise Laden…

Als Erwachsener war man so nach 5-10 Minuten “fertig”, die Kids fanden es noch ganz lustig, im Sandkasten nach Fossilien zu stöbern und beschäftigten sich etwas länger mit der Ausstellung.

Lohnt sich Dinosaur Tours Mallorca?

Hat es den Kids gefallen? Ja, das schon. Würde ich nochmal hingehen? Nein, wohl eher nicht. Und lohnt das wirklich? Ich sag mal so, für 10,- Euro pro Nase fand ich es grad noch angemessen. 

Grundsätzlich sind ja alle diese Attraktionen und Fahrgeschäfte immer zumindest gefühlt zu teuer. Ich vermute, weil der Aufwand, der dahintersteht, hoch ist. Also das ganze Zeug immer irgendwo zu transportieren und aufzubauen. Dann wieder an einem neuen Platz massiv Werbung zu machen, um dann wieder weiter zu ziehen. Trotzdem kam für mich nicht genug Faszination rüber. Ein anderer Vater meinte, das es für ihn als Kind sicher der Hammer gewesen wäre. Aber heute ist die Bilderwelt schon so perfekt. Und selbst die schlechten Kinder Streamingserien sind auf einem optisch hohen Niveau. Und da sind so ein paar Plastiksaurier einfach erschreckend „unecht“ mit ihren billigen Lichteffekten.

Aber wenn Ihr es als Kinderausflug seht. Und nicht davon ausgeht, das der ganze Tag dann irgendwie „gefüllt” ist, dann ist das schon okay. Nicht mehr und nicht weniger.

Also viel Spaß und hoffentlich hört der Regen bald auf!

Arnd
Kann man. Muss man nicht. Dinosaur Tours Mallorca gibt den Kids kurz Spaß, langt dafür aber auch kräftig zu. Dazu kam für mich noch das Thema Corona, das man glaube ich besser lösen könnte.
Arnd (CEO), Predator SL
Arnd
Predator sL
Mein Fazit
3/5
Scroll to Top